Nutzungsvereinbarungen & Teilnahmebedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen - The Trailblazers GmbH (der "Anbieter") erklärt sich bereit, Ihnen den Zugang zur PR-Studio (das "Programm") unter den folgenden Bedingungen zu ermöglichen. Mit der Anmeldung zum Programm stimmen Sie (der "Teilnehmer" oder "Sie") zu, an die folgenden Bedingungen gebunden zu sein und diese einzuhalten.

 

Datum des Inkrafttretens - Diese Vereinbarung beginnt mit der Registrierung des Teilnehmers für das Programm und ist zwischen den Parteien ab diesem Registrierungsdatum durchsetzbar.

 

Programm - Der Anbieter erklärt sich bereit, den Zugang zu allen Programmfunktionen zu gewähren, die auf der spezifischen Verkaufsseite des Programms am Tag des Inkrafttretens beschrieben sind. Diese Programmfunktionen können Lektionen, Formulare, Arbeitsblätter, Checklisten, laufende Live-Schulungen und private Diskussionsgruppen umfassen.  Der Provider kann den Teilnehmern auch Rabatte oder Boni für den Kauf anderer Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

 

Eingeschränkte Lizenz - Mit dem Kauf des Programms erhält der Teilnehmer eine einmalige, nicht exklusive, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz für den Zugriff auf das Programm und dessen Anzeige und Nutzung. Dem Teilnehmer wird das Recht eingeräumt, einzelne Kopien der im Programm enthaltenen Elemente herunterzuladen, zu speichern und auszudrucken. Alle Eigentumsrechte am geistigen Eigentum im Zusammenhang mit dem Programm verbleiben beim Anbieter, und der Teilnehmer darf den Inhalt ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters in keiner Weise nutzen oder reproduzieren.  Jede Verletzung der Urheber- oder Markenrechte des Anbieters führt zur sofortigen Beendigung des Zugangs zum Programm ohne Rückerstattung.

 

Urheberrecht - Das im Programm enthaltene Material unterliegt den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes (Kanada) und anderen anwendbaren Gesetzen, Richtlinien, Vorschriften und internationalen Vereinbarungen, die sich mit geistigen Eigentumsrechten befassen. Mit Ausnahme der in der eingeschränkten Lizenz gewährten Rechte ist jede Nutzung des Programms, einschließlich der Änderung, Übertragung, Präsentation, Verteilung, Wiederveröffentlichung oder sonstigen Verwertung des Programms oder seines Inhalts, ob ganz oder teilweise, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters untersagt.

 

Kursanmeldung - Der Teilnehmer verpflichtet sich, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen, wie sie in den Anmeldeformularen abgefragt werden, und diese Angaben zu pflegen und unverzüglich zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig sind. Der Teilnehmer ist für die Wahrung der Vertraulichkeit des Passworts und des Kontos sowie für alle Aktivitäten, die unter seinem Konto stattfinden, verantwortlich. Als Gegenleistung für die Nutzung der Website verpflichten Sie sich, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Registrierungsdaten zu pflegen und zu aktualisieren. Wenn Sie unwahre, ungenaue, nicht aktuelle oder unvollständige Angaben machen oder wenn der Provider begründeten Anlass zu der Vermutung hat, dass diese Angaben unwahr, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, kann der Provider den Programmzugang ohne Rückerstattung aussetzen oder beenden. Der Provider behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Zugang des Teilnehmers zum Programm und den damit verbundenen Diensten oder einem Teil davon jederzeit zu beenden, wenn der Teilnehmer das Programm oder andere Programmteilnehmer stört oder die Programmrichtlinien nicht einhält. Im Falle einer Beendigung des Programms hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung eines Teils der Gebühren und ist im Falle einer solchen Beendigung nicht von den verbleibenden Zahlungen im Rahmen eines Zahlungsplans befreit.

 

Gebühren - Die Gebühren für Online-Kurse und Mitgliedschaftsprogramme sind auf der Programm-Website und in den jeweiligen Angeboten angegeben. Die Preise können bei einer späteren Anmeldung geändert werden, bleiben aber für ein Jahr nach dem Kauf fest.  Die vom Provider erhobenen Gebühren unterliegen allen anwendbaren Steuern, die von den Steuerbehörden im Zuständigkeitsbereich des Providers verlangt werden.

 

Mitgliedsgebühren und Verlängerungen - Wenn der Teilnehmer eine Mitgliedschaftsseite oder ein Mitgliedschaftsprogramm als Bestandteil des Programms abonniert hat, erklärt sich der Teilnehmer mit den folgenden Bedingungen für das Mitgliedsabonnement einverstanden

 

Automatische Verlängerung - Sofern nicht vom Teilnehmer gemäß den Kündigungsbestimmungen in Klausel 9 gekündigt, verlängern sich alle Monats- oder Jahresabonnements des Programms automatisch am Ende jeder Abonnementperiode.

 

Abonnementpreise - Der Provider verpflichtet sich, die monatlichen oder jährlichen Abonnementgebühren während des ersten Abonnementzeitraums, wie am Tag des Inkrafttretens vereinbart, nicht zu ändern. Der Provider kann die Abonnementgebühren für nachfolgende Verlängerungszeiträume in Übereinstimmung mit Klausel 7 ändern.

 

Kündigungsbedingungen - Sie können Ihre Mitgliedschaft schriftlich per E-Mail an [email protected] kündigen. Ihr Abonnement wird bis zum Ende des laufenden Monats fortgesetzt. Dem Teilnehmer werden vom Anbieter keine Mitgliedsgebühren nach dem laufenden Mitgliedszeitraum in Rechnung gestellt.  Sofern der Teilnehmer das Programm nicht vor dem Datum der monatlichen Gebührenerneuerung gekündigt hat, bleibt er für die Zahlung aller im Rahmen des Zahlungsplans für das Programm geschuldeten Beträge verantwortlich. Bei Kündigung von Jahresabonnements erfolgt die Rückerstattung nach einer anteiligen monatlichen Berechnung auf der Grundlage des ursprünglichen Startdatums der Mitgliedschaft. 

 

Passwörter - Alle Passwörter und Benutzer-IDs, die für das Programm verwendet werden, sind nur für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt. Der Teilnehmer ist für die Sicherheit seines Passworts und seiner Benutzerkennung (falls vorhanden) verantwortlich und haftet für alle Aktivitäten, die unter seiner Benutzerkennung und seinem Passwort stattfinden. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Anbieter unverzüglich über jede unbefugte Nutzung seines Passworts oder Kontos oder jede andere Verletzung der Sicherheit zu informieren. Der Anbieter ist berechtigt, Passwörter und Benutzerkennungen zu überwachen und nach eigenem Ermessen von den Anbietern zu verlangen, Passwörter zu ändern. Der Teilnehmer erklärt sich ferner damit einverstanden, dass der Anbieter nicht für die unbefugte Nutzung eines Teilnehmerprofils durch eine andere Person verantwortlich ist und nicht verpflichtet ist, die tatsächliche Identität eines Passworts oder einer Benutzerkennung zu überprüfen. Der Provider kann und wird nicht für Verluste oder Schäden haften, die aus der Nichteinhaltung dieser Bestimmungen durch einen Teilnehmer entstehen.

 

Kreditkartenautorisierung - Durch den Erwerb eines Programms mit Zahlungsplan oder wiederkehrenden Mitgliedsgebühren ermächtigt der Teilnehmer den Anbieter hiermit, seine Kreditkarte oder eine andere Zahlungskarte automatisch für alle laufenden Mitgliedsgebühren oder fälligen Zahlungen gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu belasten.

 

Datenschutz - Der Anbieter verpflichtet sich, alle persönlichen Daten, die vom Teilnehmer zum Zweck der Bereitstellung des Programms erhoben werden, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen der Provinz Ontario und, falls zutreffend, der Gerichtsbarkeit des Teilnehmers zu schützen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien des Anbieters zum Zweck der Bereitstellung und Verwaltung des Programms erfasst und verwendet werden. Die vollständigen Datenschutzrichtlinien des Anbieters finden Sie hier - https://goodthingsinlife.org/privacypolicy. Zusätzlich zum Erhalt von Programmkorrespondenz per E-Mail oder anderer elektronischer Kommunikation stimmt der Teilnehmer bei der Registrierung für das Programm ausdrücklich dem Erhalt von Marketingkorrespondenz des Providers zu.  Der Teilnehmer kann sich von solchen Marketinglisten abmelden, ohne dass der Zugang zum Programm beeinträchtigt wird.

 

Rechtlicher Hinweis - Keine professionelle Beratung - Der Anbieter stellt dem Teilnehmer die im Programm enthaltenen Informationen nur zu Informations- und Bildungszwecken zur Verfügung. Die im Programm enthaltenen Informationen, einschließlich der Interaktionen mit Ausbildern und der Teilnahme an Gruppen oder Chats in sozialen Medien, dürfen nicht als professionelle Beratung verstanden oder ausgelegt werden. Der Teilnehmer muss die im Programm enthaltenen Informationen nach eigenem Ermessen auf seine persönlichen Umstände anwenden und kann gegebenenfalls zusätzlichen professionellen Rat einholen.

 

Haftungsausschluss - Technologie - Der Anbieter haftet nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die dadurch entstehen, dass Websites, Kurs-Hosting-Plattformen oder andere Technologien, die für die Durchführung des Programms verwendet werden, aus irgendeinem Grund nicht verfügbar oder nicht nutzbar sind. Der Teilnehmer erklärt hiermit, dass er über die erforderliche Internetverbindung und andere Technologien verfügt, um in vollem Umfang an dem Programm teilnehmen zu können.

 

AUSSCHLUSS VON GARANTIEN. Das Programm wird "wie besehen" und "wie verfügbar" zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Garantie oder Bedingung, weder ausdrücklich noch stillschweigend. Der Provider lehnt ausdrücklich alle Garantien und Bedingungen ab, einschließlich gesetzlicher oder stillschweigender Garantien oder Bedingungen hinsichtlich der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts, der ungestörten Nutzung oder der Nichtverletzung von Rechten in Bezug auf das Programm, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Der Provider bemüht sich zwar, korrekte, genaue und aktuelle Inhalte bereitzustellen, gibt jedoch keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf das Programm ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Zusicherung oder Garantie, dass (i) das Programm genau, zuverlässig, vollständig, aktuell, zeitnah oder für einen bestimmten Zweck geeignet ist, (ii) dass der Betrieb der Kurs-Hosting-Plattform ununterbrochen oder fehlerfrei ist, (iii) dass Defekte oder Fehler im Programm korrigiert werden, (iv) dass die Kurs-Hosting-Plattform frei von Viren, Malware, Würmern oder anderen schädlichen Komponenten ist, und (v) dass die Kommunikation zur oder von der Kurs-Hosting-Plattform sicher ist und/oder nicht abgefangen wird. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie das Programm auf eigenes Risiko und eigene Haftung nutzen.

 

FREISTELLUNG UND ENTSCHÄDIGUNG. Der Teilnehmer erklärt sich hiermit bereit, den Anbieter und seine Partner, Angestellten, Berater, Vertreter und Lizenzgeber von jeglicher Haftung für Verbindlichkeiten und Schäden (einschließlich direkter, indirekter, spezieller, exemplarischer oder Folgeschäden) freizustellen, die Ihnen oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person gegenüber entstehen, (einschließlich direkter, indirekter, besonderer, exemplarischer oder Folgeschäden, einschließlich entgangener Gewinne), die sich aus Ihrer Nutzung des Programms (einschließlich eines Verstoßes Ihrerseits) oder anderweitig im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihr einziger Rechtsbehelf für jegliche Ansprüche, Verluste, Schäden, Kosten oder Ausgaben darin besteht, die Nutzung des Programms einzustellen. Der Teilnehmer stellt den Anbieter und seine Partner, Mitarbeiter, Berater, Vertreter oder Lizenzgeber von allen Ansprüchen, Verlusten, Urteilen, Schäden, Kosten und Ausgaben (einschließlich, ohne Einschränkung, angemessener Anwaltskosten) frei, die diesen aufgrund Ihrer Nutzung des Programms oder in sonstiger Weise im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung (einschließlich eines Verstoßes Ihrerseits gegen diese Vereinbarung) entstehen. Der Teilnehmer stellt den Anbieter und seine Partner, Mitarbeiter, Berater, Vertreter oder Lizenzgeber außerdem von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus Ihrer Nutzung des Programms oder seines Inhalts ergeben. 

 

Geltendes Recht und Gerichtsstand. Das Programm wird vom Provider in der Provinz Ontario, Kanada, betrieben. Durch den Zugriff auf das Programm oder die Nutzung des Programms erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Zugriff auf das Programm oder der Nutzung des Programms und seines Inhalts den Gesetzen der Provinz Ontario und den dort geltenden Bundesgesetzen Kanadas unterliegen, ohne Rücksicht auf die Grundsätze des Kollisionsrechts. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden und unterwirft sich hiermit der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte der Provinz Ontario in Bezug auf alle Angelegenheiten, die sich auf seinen Zugang zum Programm und seine Nutzung desselben beziehen.

 

Kundendienstanfragen - Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben oder dem Anbieter Mitteilungen jeglicher Art in Bezug auf Programme, einschließlich Stornierungen oder Rückerstattungen Ihrer Programmgebühren, zukommen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

 

Gesamte Vereinbarung - Dies ist die gesamte Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und dem Anbieter in Bezug auf Ihren Zugang und Ihre Nutzung des Programms und des darin enthaltenen Inhalts.